Pilgerweg | Loccum - Volkenroda | Ein neuer Weg auf alten Spuren

I3_Nebenweg Kloster Mariensee: Kloster Mariensee-Mardorf

Rubrik:Nebenweg, Eintagestour
Start:Kloster Mariensee
Ziel:Mardorf
Länge:20,55 km
Beschilderung:Die Tour ist ausgeschildert.
Kartenmaterial:Die Etappen des Pilgerweges Loccum-Volkenroda sind im Wanderführer "Pilgerweg Loccum-Volkenroda" zu finden. Nähere Informationen unter www.loccum-volkenroda.de.

Tour auf der Karte anzeigen »

Informationen zur Tour

Der Anfang der heutigen Etappe ist vom Vortag bekannt. Nach gut 500 m gabelt sich der Weg, und es geht auf neuen Pfaden durch den Klostertannen bis an den Ortsrand von Eilvese (4 km). Auf der L192 geht es 300 m rechts und dann links über die Bahngleise. Nach weiteren 4 km kommt man zur viel befahrenen B6, die aber per Ampelschaltung problemlos überquert werden kann. Nach 400 m an der L360 Richtung Schneeren geht es links in den Wald (Richtung Wasserwerk). Unterwegs gibt es einen Ausblick über das vom Torfabbau zerstörte Tote Moor, einen der schönsten Streckenabschnitte des Nebenweges „Kloster Mariensee“. Nach 7 km führt der Weg zum recht versteckt gelegenen Bannsee, dort geht es links zum Steinhuder Meer (2 km). Bis zum Ortskern von Mardorf (4 km) folgt man der auch bei Radfahrern sehr beliebten Promenade.

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen (3,87 MB)

Urheber: HkD

« zurück zur Übersicht »